{youtube} b9z0A4bOWvU {/youtube}

 

Ulrich Maurer hielt am 21. Januar die folgende Rede, die auf Youtube folgender Maßen angekündigt wird: "...Jeder, der auch nur eines der Dokumente unserer Partei oder der PDS, die es nicht mehr gibt und die in der Partei DIE LINKE aufgegangen ist, gelesen hat, der kann sich nur wünschen, dass sich die Union von ihrer Zusammenarbeit, ihrem Kollaborieren mit den Nazis in der Adenauer-Ära auf die gleiche Weise distanziert, wie wir das mit der DDR getan haben. ..."

 

Außerdem:
»Sie sind opportunistisch und scheinheilig«
Ulrich Maurer in der von Union und FDP beantragten Aktuellen Stunde zum Thema Kommunismus. Die Rede zum nachlesen auf der Seite der Linksfraktion.