In der kommenden Woche will die Nordthüringer Linke in Sondershausen über den Entwurf ihres neuen Programms befinden. Zuvor aber kommen Spitzenleute der Partei wie Dieter Dehm und Klaus Ernst nach Nordhausen...

Am 30. März lädt der Unternehmerverband OWUS Thüringen in Zusammenarbeit mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Linke Unternehmer Nordhäuser Unternehmer und Selbständige in der Zeit von 13.00 – 15.00 Uhr zu einem Wirtschaftsforum ins BIC Nordhausen ein. Gesprächspartner sind der mittelstandspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion, Diether Dehm, sowie der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Klaus Ernst.

Im Mittelpunkt der Gespräche sollen die Situation der Unternehmen in Nordthüringen stehen, Fragen der Interessenvertretung durch die Körperschaft der IHK, die Stellung der LINKEN zu Mindestlohn und Banchentarifverträgen, sowie Sozialversicherungssystemen.

Interessenten für die Veranstaltung können sich bis 28.03.2011 bei Detlef Hauthal ; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 03631-466942 anmelden