Auf der Mai-Kundgebung sieht der DGB-Kreisvorsitzende Michael Sandte Deutschland in einer Schieflage
Von Karl-Ernst Hueske
Braunschweiger Zeitung, Wolfenbuettel: 2. Mai 2011, Wolfenbütteler Zeitung

*WOLFENBÜTTEL.* "Monopoly, wir sind nur die Randfiguren in einem großen Spiel", sang Diether Dehm bei der Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Wolfenbüttel.
Mit dieser Nebenrolle will sich der Bundestagsabgeordnete der Linkspartei und bekannte Liedermacher allerdings nicht abgeben. In einer sehr emotionalen und kämpferischen Rede zeigte er nicht nur die Missstände in unserer Gesellschaft auf, wobei er insbesondere die Deutsche Bank als "Krebsgeschwür für die Demokratie und die Wirtschaft" geißelte. Auch die Atomlobby kritisierte der Redner. Atomlobby und Deutsche Bank hätten zusammen dafür gesorgt, dass der Ausbau der regenerativen Energien behindert worden sei.
....

** Der ganze Artikel läßt sich per [klick] auf das Bild herunterladen.