Dokumentiert:

Von Hans-Gerd Öfinger
http://www.neues-deutschland.de/artikel/210091.wenig-brot-und-viele-gauner.html

Am Sonnabend ging das Protestcamp der Occupy-Frankfurt-Bewegung vor dem Sitz der Europäischen Zentralbank in die dritte Woche. Bisher ohne Ermüdungserscheinungen.
Bei einer Kundgebung und Demonstration durch die Innenstadt der Bankenmetropole bekräftigten die Camp-Aktivisten am Sonnabend ihren Durchhaltewillen. Sie erfuhren wieder die Solidarität von mehreren tausend Frankfurtern. Wie immer hatten die Demonstrierenden selbst angefertigte Schilder mitgebracht. »Ihr verzockt unsere Zukunft«, »Brot ist keine Handelsware« oder »Nach der Krise ist vor der Krise«.

 

<- Diether Dehm bei der Kundgebung am Samstag in Frankfurt am Main
Zitat: " Dabei trug der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Diether Dehm mehrfach das von ihm in den 1980er Jahren verfasste Lied »Monopoly« vor."