Unter dieser Überschrift steht die politische Diskussion zu der die Partei DIE LINKE. Wilhelmshaven alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger einlädt.
„DIE LINKE sagt NEIN zu ESM und Fiskalpakt, weil sie demokratische Rechte aushebeln und europaweit Sozialkürzungen erzwingen. Stattdessen fordert DIE LINKE. die Umverteilung des Reichtums und die Einführung einer Vermögens- und Finanztransaktionssteuer.“, so der  Abgeordnete und mittelstandspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Diether Dehm. Er und der Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft „Linke UnternehmerInnen“ der Niedersächsischen Linken  werden als besondere Gäste zu dieser Veransatltung erwartet. Gemeinsam mit den Anwesenden wollen sie am 01.09.2012  ab 18.00 Uhr im Black Lounge Coffee in der Marktstraße 165 über die Folgen der Krisenpolitik und Gegenstrategien diskutieren.
Den kulturellen Ausklang dieser Veranstaltung wird Diether Dehm musikalisch gestalten. Zusammen mit Michael Letz (Berufsmusiker und begnadeter Pianist), der den Abgeordneten am Keybord begleitet, wird er die Anwesenden mit Altbekannten Stücken, aber auch mit dem ein oder anderem Bonbon seiner eben erst erschienen CD „Große Liebe.Reloaded“ unterhalten.

 

 

Ablaufplan:

31.08.2012
Aktion mit der BI Freier Strandeintritt am Nachmittag zusammen mit Manfred Sohn
Ab 13.30 Uhr Pressetermin am Strand. Fraktion geht schwimmen: Kapitalismus geht baden - DIE LINKE schwimmen.

01.09.2012
Am Nachmittag Treffen mit Al-Chafia Hammadi. Kleiner Plausch mit dem Stadtratsabgeordneten im Nachgang zur LandesvertreterInnenversammlung
Am Abend Diskussion und Kultur ab 18.00 Uhr.
Ort: Black Lounge Coffee, Marktstr. 165, Wilhelmshaven

02.09.2012
Nachmittagsveranstaltung 16.00 Uhr Diskussion mit Joachim Sturm und Diether,
Abends 20.00 Uhr dann Kultur mit Diether und Michael Letz.
Ort: Gaststätte Haus Weserstrand am Großensieler Hafen, Strandallee 20  26954 Nordenham

03.09.2012

Referat von Diether Dehm, MdB, zum Thema:
 „Fiskalpakt und Bankenmacht, sowie deren regionalen Auswirkungen auf Handwerk und Mittelstand“.
 anschließend  – Kultur von und mit Diether Dehm 

Ort: Amtsscheune in 27624 Bad Bederkesa, Amtsstraße 8; 19:00 Uhr