Durch die Weigerung der niedersächsischen Landesregierung, die Steuer-CD mit potentiellen Steuerhinterziehern (das sind jene Figuren, die Griechenland in die Krise stürzten!) zu kaufen, ist Niedersachsen zum Eldorado für Steuerhinterzieher geworden. In keinem Bundesland gibt es so wenig freiwillige Steuerrückzahlungen wie in unserem, das diese besonders nötig hätte, um Studiengebühren abzuschaffen und öffentliche Krankenhäuser zu stärken.

Das erinnert daran, wie CDU-Koch den Zockerbanken (das sind jene Figuren, die für „unsere“ Krise mitverantwortlich zeichnen) einst mitteilte, auf jeden Fall auf die Neueinstellung von Großbetriebsprüfern bei den Finanzämtern zu verzichten, so dass es zu wesentlich geringeren Bankenprüfungen in Hessen gekommen ist. Das war der Beitrag der CDU-Landesregierung zum Bankenplatz Frankfurt und zur weiteren Verelendung der öffentlichen Kassen.