krellmann dehm
Bild: Bernd Strobäus
Mit mehr als 71 Prozent der Stimmen entschieden sich am Wochenende in Peine die VertreterInnen der niedersächsischen LINKEN für Dr. Diether Dehm als Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl am 22. September. Auf Platz 2 der Liste folgt die Gewerkschafterin Jutta Krellmann, die ohne Gegenkandidatin mit 79 Prozent der Stimmen gewählt wurde. Platz 3 ging an Pia Zimmermann, die bis Anfang des Jahres DIE LINKE im niedersächsischen Landtag vertrat. Die bisherigen Bundestagsabgeordneten Herbert Behrens und Johanna Voß landeten auf den Listenplätzen 4 und 5.