Persönliche Webseite von Dr. Diether Dehm, MdB

 
 
 
 

Auf dem Vorstandskongress der Europäischen Linken in Madrid erklärte deren Schatzmeister Diether Dehm:

"Die Anstrengungen sowohl gegen islamistische Terroristen vom IS als auch gegen die Faschisten der klassischen Rechten müssen verstärkt werden. Zunehmend bedienen sie sich faschistischer Politik und Methoden. Beide tun einander feindlich, schaukeln sich gegenseitig hoch, sind jedoch in Einem einig: bei der Jagd auf Linke und bei der Zerstörung der organisierten Arbeiterbewegung." Vorstandsmitglied Judith Benda forderte, dem rechten Terror einen sozialstaatlichen Aufbruch von links entgegenzusetzen.

Diether Dehm forderte unter viel Beifall einen "Europäischen Gedenktag für Opfer von Antikommunismus und Gewerkschaftsfeindlichkeit". Er schlug dafür den 15. Januar vor. An diesem Tag waren 1919 Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht  ermordet worden.

Madrid 14.11.2015

dehm madrid

 

Presseerklärung Europäische Linke 14 November 2015 Attacks of Paris: "We feel the shock in all Europe" (EL)