Premieren am 1. & 2. Dezember am neuen theater in Halle.

1953: Die Staatsterrormaschine MacCarthys will Pete Seeger, dessen Antikriegslieder und Kollegen Woody Guthrie, Marlene Dietrich u.a. restlos zerstören ...

Das in vielen Fassungen existierende Volkslied, Liebeslied und Kampflied der Partisanen steht im Mittelpunkt des vor zehn Jahren bei Das Neue Berlin erschienenen Erfolgsromans von Diether Dehm über die Resistenza (2017 als Taschenbuch), das jetzt als Hörbuch mit der Musik von Michael Letz vorliegt. Sounddesign, Tonregie und Musikproduktion von Matthias Müller, Sunrock.

Die ganze Besprechung in der UZ vom 18. August 2017 hier.

 

Junge Welt, 26. Juli 2017 - Von Gerhard Feldbauer

Diether Dehms Partisanenroman »Bella Ciao« gibt es jetzt als Hörbuch, gelesen von Peter Sodann

Peter Sodann liest »Bella ciao – Partisanen am Lago Maggiore« nach dem Roman von Diether Dehm; Gesang: Konstantin Wecker; Musik: Michael Letz; Sounddesign, Tonregie, Musikproduktion: Matthias Müller Sunrock (Das Neue Berlin), zwei MP3- CDs, Laufzeit: 16 Stunden, ISBN 978-3-360-01316-3, UVP: 29,99 Euro

Der Arbeitskreis Internationale Politik der Bundestagsfraktion der LINKEN fordert von der Bundesregierung eine öffentliche Klarstellung, inwieweit sie in "inoffizielle Aktivitäten" eingebunden ist, die erdoğankritische Musikgruppe Grup Yorum in der Bundesrepublik mit lokalen und überregionalen Auftrittsverboten (wie beispielsweise jetzt in Fulda) zu belegen.

1997 war die Geburtsstunde eines einzigartigen Musikfestivals, das in Österreich seinesgleichen sucht. Auch 20 Jahre später - von 15. bis 18. Juni 2017 - wird der kleine Ort Weißenbach am Attersee wieder zur Metropole kritischer und politischer Musik und Performance. Der Veranstaltungsort liegt unweit der zur NS-Zeit gegründeten PartisanInnenbewegung aus dem Salzkammergut, die zum Namenspatron des Kulturvereins Willy wurden.