Eindringlich und programmatisch zur Notwendigkeit einer anderen deutschen Außenpolitik. Oskar Lafontaine am 2. Dezember auf dem Symposium "1914 - 2014. Damals wie heute: Nein zum Krieg!"

 

 

Auch im Jahr 2015 haben wir wieder ein bedeutendes Jubiläum in der europäischen Geschichte: Der Tag der Befreiung Europas vom Faschismus jährt sich zum 70. Mal und ist uns Mahnung und Verpflichtung, ein Wiedererstarken faschistischer Kräfte in Europa nicht zuzulassen.

Die Partei der europäischen Linken (EL) gibt dazu auch in diesem Jahr wieder am Sonntag um 14 Uhr –nach der Ehrung für Rosa Luxemburg und Karl Lieb­knecht – ihren Jahresauftakt in der Volksbühne.

gesundheit ist keine wareDer Kreisverband der LINKEN Region Hannover lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein zu einer Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, 6. November 2014 über die "Konsolidierungspolitik" des Klinikums Region Hannover (KRH): zunächst Abbau von 400 Stellen, der 2014 begann, jetzt brandaktuell die Schließung ganzer Standorte.

Bereits zum 22. Mail trifft man sich "Pfingsten mit der LINKEN 2014" (6. bis 9. Juni) am schönen Werbellinsee, wo es Begegnungen politisch Aktiver mit Prominenten aus Kunst, Sport und Politik in Hülle und Fülle gibt.

Am Sonntag, dem 8. Juni, ab 16 Uhr, sind auch Diether Dehm, der Parodist Reiner Kröhnert und der Musiker Michael Letz dabei. (Alle drei jüngst auf www.weltnetz.tv zu sehen.)

Dann also auch live viel Vergnügen an niveauvoller Unterhaltung!

Vor 100 Jahren begann der 1. Weltkrieg, vor 75 Jahren der 2. Weltkrieg ...

... und jetzt eskaliert die Situation in der Ukraine!

Das bewegt viele - nicht nur in Leipzig. Aber hier lädt das Friedenszentrum Leipzig zu einer großen Kundgebung - mit Konstantin Wecker, Bernd Günther von der DGB-Region Leipzig-Nordhausen, mit Dr. Volker Külow, MdL für DIE LINKE in Sachsen, mit Kabarett von Meigl Hoffman & Karsten Wolf und mit Diether Dehm, "Liedermacher und MdB", wie es auf dem Plakat heißt.