Drucken
Kategorie: Presse 2012

Die Linke. BO Linden-Limmer setzt im September ihre Veranstaltungsreihe zum Fiskalpakt fort.
Am Mittwoch, den 5. September 2012 kommt um 19 Uhr der europapolitische Sprecher der Linken Bundestagsfraktion Diether Dehm (MdB) ins FZH Linden und beleuchtet den Fiskalspakt aus europäischer Sicht.


Am Mittwoch, den 19. September 2012, erklärt ab 19 Uhr der haushalts- und finanzpolitische Sprecher der Linken Landtagsfraktion Manfred Sohn (MdL) die Auswirkungen des Fiskalpaktes auf Länder und Kommunen.

Die Linke ist die einzige Partei, die den Fiskalpakt ablehnt. CDU, CSU, SPD, Grüne und FDP haben europaweit eine volkswirtschaftliche Abwärtsspirale beschlossen. Reform heißt in Spanien: Arbeitslosigkeit von über 20 %, Jugendarbeitslosigkeit bei über 50%. Ein
Wirtschaftswissenschaftler und Mitherausgeber der Memorandum-Gruppe vergleicht diese Politik mit der Brünningschen "Haushaltsnotlagenpolitik" in den 30er Jahren.

Die Linke. BO Linden-Limmer trifft sich jeden Mittwoch um 19 Uhr im FZH Linden.