Nachtrag zur erfolgreichen Veranstaltung des Landesvorstands Niedersachsen und Kreisvorstands Hannover "Antisemitismus, Islamphobie und Krieg"

 

Ein Schritt zu sozialistischen Umgangsformen

Wir kämpfen gegen Krieg. Wir wollen, dssß Menschen miteinander reden und nicht Waffen gegeneinander. Möglichst auf der ganzen Welt. (Das schließt einen besseren Umgang von Palästinensern mit jüdischen Israelis + vice-versa ein.) Aber nicht einmal wir, die wir in unserer Partei geringere Entfernung unserer Interessen und Standpunkte (=Stehpunkte? Gehpunkte?) haben, können oft zivilisiert miteinander umgehen.

Aber: es geht! Die gestrige, gut besuchte Veranstaltung des Landesvorstands Niedersachsen und Kreisvorstands Hannover hat das gezeigt. Der gesamten Partei!

Donnerstag, 3. September um 19 Uhr im DGB-Haus
Hannover, Otto-Brenner-Straße 1, Saal 1 – 3

Diskussionsveranstaltung mit:

Dr. Gregor Kritidis
DGB Bezirk Niedersachsen – Sachsen-Anhalt – Bremen

Sven-Christian Kindler
MdB Bündnis 90/Die Grünen, haushaltspolitischer Sprecher

Dr. Diether Dehm
MdB Die Linke, Schatzmeister im Vorstand der Europäischen Linken

Diskussion am 19. Mai 2015 @ Rathaus Spandau (metropolitana di Berlino) in Berlin: Wie die Demokratie in der EU auf der Strecke bleibt

Mit:
Prof. Dr. Elmar Altvater (Politikwissenschaftler, Autor und emeritierter Professor für Politikwissenschaft)
Nikos Athanassiadis (Vertreter der Partei Syriza in Berlin)
Dr. Diether Dehm (Mitglied des Bundestages, Europapolitischer Sprecher der Partei DIE LINKE.)
Kostas Papanastasiou (Schauspieler, Sänger, Poet, Gastwirt)
Dr. Axel Troost (Mitglied des Bundestages, Finanzpolitischer Sprecher der Partei DIE LINKE.)

Moderation: Angelika Becker

Dienstag, 19. Mai 2015 um 19.00 Uhr im Bürgersaal Rathaus Spandau,
Carl-Schurz-Straße 2/6,
13597 Berlin
(Nähe U Rathaus Spandau und S+RB Spandau)

Eintritt frei!

NEIN ZU KRIEG und FASCHISMUS - Für eine Politik der Verständigung und friedlichen Konfliktlösung

Sonntag, den 10. Mai 2015 ist Auftaktkundgebung am Hackescher Markt um 12 Uhr. Abschluss gegen 13.30 Uhr Paul-Löbe-Allee am Reichstag, mit:

Erika Baum, Peter Sodann, Rolf Becker, Oskar Lafontaine per Video zugeschaltet

Diether Dehm und Michael Letz - Heike Hoening
Kinder- und Jugendensemble
SADAKO - Isabel Neuenfeldt
Peter Wittig und Vladislava Kozlovskaya - Strom und Wasser
Moderation: Christa Weber und Reiner Braun

Der Aufruf vom Berliner Aktionsbündnis "70 Jahre Tag der Befreiung" und der Friedenskoordination Berlin hier.

Am 23. April 2015 lädt die Oberbürgermeisterkandidatin der LINKEN, Kerstin Kassner, alle Stralsunderinnen und Stralsunder ab 19 Uhr ganz herzlich in den Bürgergarten, Knieperdamm 80 B,in Stralsund, zu einem Konzert ein.

Als Bundestagsabgeordneter und Autor vieler Lieder (darunter „1.000 mal berührt, 1.000 mal ist nix passiert“ oder das Friedenslied „Das weiche Wasser bricht den Stein“) unterstützt Diether Dehm seine Genossin und Abgeordnetenkollegin gern und gibt – dem Anlass entsprechend – BRECHT- UND LIEBESLIEDER zum Besten.

Mit dabei ist auch wieder sein exzellenter Pianist Michael Letz.

 

Kommen Sie also in Scharen und lassen Sie sich dieses einmalige Ereignis nicht entgehen!