Achtung, Achtung! Sowjetfahne vom Rot-Rot-Grünen Senat ab sofort verboten
Der rot rot-grüne Senat in Berlin gibt bekannt, dass das Zeigen der sowjetischen Fahne und anderer sogenannter Symbole der sogenannten Sowjetunion und der sogenannten Befreier vom sogenannten Faschismus am sogenannten Tag der Befreiung dem 8. Mai hiermit bei Haftstrafe verboten ist.

 
Zu meinem Geburtstag, Anfang April, mailte mir ein lieber Künstler-Kollege das Video mit Rudolf Scharping vom April 1999 mit der Frage, ob ich einmal so enden wollte, wie

 

Er hatte „seinen Wladimir“ eindringlichst gewarnt: „Die deutschen Medien marschieren im besseren Gleichschritt, als die russischen! UND als die gesamte ukrainische Armee!

 

Als Ken Jebsen hat er einiges durchgemacht: seine Kanäle, Konten und Accounts wurden gekappt, ihm wurde eine Bombe auf die Bühne geworfen und die Adresse seiner Kinder

 

Zum 23. Jahrestag der Belgrad-Bombardierung wird ausgepackt! Gerade zurückgekehrt von geheimer Mission bei Vladimir Putin ist Altkanzler Schröder seine leise Eifersucht durchaus anzumerken: Joschka Fischers Millionen als Waffenlobbyist werden einfach so weggeschwiegen. Aber Schröder bleibt für die Medien der GAZPROMi-Buhmann. Video: Reiner Kröhnert und Diether Dehm

hannes s ausschnittIn dem Wissen, dass das eine dem anderen gelegentlich im Weg steht: Hannes war kreativ UND gradlinig!

Sein Ostermarschlied begründet so eine schlichte Logik:

Unser Marsch ist eine gute Sache“.

Warum?

Weil er für eine gute Sache geht!