Sonntag, 18. Mai 2014 von 10 bis 11:30 Uhr - Politischer Frühschoppen mit Diether Dehm, MdB im „Akazieneck“, Wolfenbüttel, Akazienstr. 28.

Klassenkampf & Grundgesetz. Sonntag, 18.05.2014 ab 14:00 Uhr (Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hanover) - SonnTalk mit Prof. Dr. Joachim Perels, Jan Korte (MdB), Wolfgang Gehrcke (MdB), Dr. Diether Dehm, MdB

Dienstag, 13. Mai 2014, 19:30 Uhr, Club Voltaire, Frankfurt a.M. (2. Stock): Dr. Diether Dehm hat zusammen mit Wolfgang Gehrcke einen Alternativ-Programmentwurf "Mut für ein anderes Europa" auf dem Europa-Parteitag der Linken vorgelegt. In ihm werden Austeritätspolitik, Freihandelsabkommen zur Steigerung der Profite (TTIP), "Festung Europa", Militärinterventionen rund um den Globus und der Abbau demokratischer Rechte kompromisslos abgelehnt. Der Antrag wurde nicht zur Abstimmung gestellt. Dr. Diether Dehm wird diesen Programmentwurf detailliert darlegen und wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion.

Veranstalter: Linkes Forum Frankfurt

Broschüre Programmentwurf Mai 2014

Eintritt frei – Spenden erwünscht!

Politische Musik und klare Positionen für ein soziales Europa mit dem Politiker und Künstler Diether Dehm.

Duisburg, am 15.04.2014, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr - Nick Woischneck hat als Kandidat für die Europawahl Diether Dehm zu einer politisch-kulturellen Veranstaltung eingeladen. Im ersten Teil geht es um die Europäische Union, das Wahlprogramm der Partei DIE LINKE für die Wahlen zum Europäischen Parlament am 25. Mai, zu denen die linken Parteien in Europa erstmals einen eigenen Kandidaten für das Amt des Kommissionspräsdienten aufstellt: Mit Alexis Tsipras von SYRIZA aus Griechenland einer, der weiß, was die Konzern-, Banken und Rüstungspolitik der EU für die Völker und auch für die Kommunen bedeutet.