Thank you for standing with Egyptian Prisoners of Conscience

Dear all,

I am writing to extend my deepest gratitude for your adding your voice to the unprecedented message of support for human rights, sent to Egyptian president Abdel Fattah el Sisi.

As the wife of prisoner of conscience Ramy Shaath, and a human rights defender, I am personally moved by your support, which gives me hope for my husband’s release. We know very well that in view of the determined campaign to silence any independent voices in Egypt, the authorities will only improve the country’s human rights record if they are publicly called to account. Letters like the ones released by you and by US lawmakers https://www.washingtonpost.com/world/middle_east/egypt-sissi-human-rights-congress-democrats/2020/10/18/851b8df4-0ff4-11eb-b404-8d1e675ec701_story.html last week, make it clear that this policy of unjust detention must end.

This unprecedented mobilization has been widely covered in international and national media from different countries (Please see the non-exhaustive list of press articles in different countries below).

We hope to share this message far and wide. Please do share it, if you have not had the time to do so yet; you should have received a toolkit from Mounir Satouri's office on 21 Oct. 2020 to help your office circulate it on social media and to let your constituents know that you stand on the side of freedom and justice.

Thank you for your support.

Céline Lebrun Shaath

Free Ramy Shaath

Press

France:

Libération, Des parlementaires occidentaux se mobilisent pour les prisonniers politiques en Egypte https://www.liberation.fr/planete/2020/10/21/des-parlementaires-occidentaux-se-mobilisent-pour-les-prisonniers-politiques-en-egypte_1803054

Le Monde, Des parlementaires européens se mobilisent pour les prisonniers d'opinion en Egypte https://www.lemonde.fr/afrique/article/2020/10/21/des-parlementaires-europeens-se-mobilisent-pour-les-prisonniers-d-opinion-en-egypte_6056819_3212.html

AFP, Lettre ouverte de parlementaires européens pour les droits humains en Egypte https://s.kmni.eu/t/rfJxCohT-VcsVajUdxkuuWkFRR2WmbA-pdf-zC/Agence_France_Presse_Fil_Gen_Fil_Gen_20201020100000

Mediapart, Des parlementaires occidentaux veulent faire pression sur Sissi en Egypte (in full: article_916057.pdf https://drive.google.com/file/d/1yzjAI4TclG8N4JQA6poY6ol1LNb0qWOY/view?usp=sharing= )

 

Belgium

Le Soir, Des élus européens dénoncent la répression en Égypte https://plus.lesoir.be/333241/article/2020-10-22/des-elus-europeens-denoncent-la-repression-en-egypte

Brussels Morning, Some 200 MEPs call for release of political prisoners in Egypt https://brusselsmorning.com/2020/10/22/some-200-meps-call-for-release-of-political-prisoners-in-egypt/

 

Germany

DW (English), European lawmakers call for release of Egypt's political prisoners 

DW (German) Offener Brief: "Ernste Sorge" über Menschenrechtslage in Ägypten https://www.dw.com/de/offener-brief-ernste-sorge-%C3%BCber-menschenrechtslage-in-%C3%A4gypten/a-55340137

Frankfurter Allgemeine Zeitung using the article from German press agency DPA: Menschenrechte in Ägypten - das Land verdunkelt sich weiter https://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/menschenrechte-in-aegypten-das-land-verdunkelt-sich-weiter-17012637.html

Junge Welt, 22.10.2020: Al-Sisi unter Druck (Tageszeitung junge Welt) https://www.jungewelt.de/artikel/388854.%C3%A4gypten-al-sisi-unter-druck.html

 

Spain

La Vanguardia (through EFE) Legisladores de la UE y de EEUU piden a Sisi liberación de presos, según ONGs https://www.lavanguardia.com/politica/20201021/484213484308/legisladores-de-la-ue-y-de-eeuu-piden-a-sisi-liberacion-de-presos-segun-ongs.html

El Pais, Un informe denuncia la ejecución de 49 presos este mes en Egipto https://elpais.com/internacional/2020-10-22/un-informe-denuncia-la-ejecucion-de-49-presos-este-mes-en-egipto.html

Periodistas, Parlamentarios europeos y estadounidenses piden la libertad de los presos políticos en Egipto https://periodistas-es.com/parlamentarios-europeos-y-estadounidenses-piden-la-libertad-de-los-presos-politicos-en-egipto-146087

 

Italy

RAI Radio news bulletin (Italy) - not online

Dire, Egitto, 222 deputati Ue ad Al-Sisi: "Rilasci detenuti di coscienza" - DIRE.it https://www.dire.it/21-10-2020/518660-egitto-222-deputati-ue-ad-al-sisi-rilasci-detenuti-di-coscienza/

Pressenza, Rilasciare i prigionieri di coscienza in Egitto. Parlamentari europei e Usa scrivono ad al-Sisi https://www.pressenza.com/it/2020/10/rilasciare-i-prigionieri-di-coscienza-in-egitto-parlamentari-europei-e-usa-scrivono-ad-al-sisi/

 

Netherlands

Zeelandnet, Parlementariërs vragen Al-Sisi gewetensgevangenen vrij te laten https://www.zeelandnet.nl/nieuws/parlementariers-vragen-al-sisi-gewetensgevangenen-vrij-te-laten

 

Specialized MENA news website

Al-Monitor, Hundreds of European Union lawmakers demand Egypt's Sisi release political prisoners https://www.al-monitor.com/pulse/originals/2020/10/eu-letter-egypt-release-prisoners.html

 

Middle East Eye, European MPs tell Egypt's Sisi to release prisoners of conscience https://www.middleeasteye.net/news/europe-egypt-sisi-prisoners-release-urged

Middle East Monitor, 222 MEPs call on Egypt’s Sisi to release political prisoners https://www.middleeastmonitor.com/20201022-222-meps-call-on-egypts-sisi-to-release-political-prisoners/ (Spanish: 222 parlamentares europeus exortam Sisi do Egito a libertar prisioneiros políticos https://www.monitordooriente.com/20201022-222-parlamentares-europeus-exortam-sisi-do-egito-a-libertar-prisioneiros-politicos/ )

 

SwitzerlandEm

Revance (Swiss Radio)

 

Arab World

Daarb, https://daaarb.com/بعد-رسالة-56-نائبا-أمريكيا-دويتش-فيله-222-نا/ https://daaarb.com/%D8%A8%D8%B9%D8%AF-%D8%B1%D8%B3%D8%A7%D9%84%D8%A9-56-%D9%86%D8%A7%D8%A6%D8%A8%D8%A7-%D8%A3%D9%85%D8%B1%D9%8A%D9%83%D9%8A%D8%A7-%D8%AF%D9%88%D9%8A%D8%AA%D8%B4-%D9%81%D9%8A%D9%84%D9%87-222-%D9%86%D8%A7/

 

* Al Jazeera Arabic TV <https://mediaview.aljazeera.com/video/UvtIyPmhQT>

El Araby TV

 

Al Jazeera (on ONG Statement) منظمات حقوقية دولية تؤيد مطالبة مئات المشرعين الأوروبيين والأميركيين السيسي بالإفراج عن سجناء الرأي https://www.aljazeera.net/news/humanrights/2020/10/21/%D9%85%D8%A6%D8%A7%D8%AA-%D8%A7%D9%84%D9%85%D8%B4%D8%B1%D8%B9%D9%8A%D9%86-%D8%A7%D9%84%D8%A3%D9%88%D8%B1%D9%88%D8%A8%D9%8A%D9%8A%D9%86

 

Al Quds, https://www.alquds.co.uk/برلمانيون-أوروبيون-يطالبون-السيسي-بو/ https://www.alquds.co.uk/%D8%A8%D8%B1%D9%84%D9%85%D8%A7%D9%86%D9%8A%D9%88%D9%86-%D8%A3%D9%88%D8%B1%D9%88%D8%A8%D9%8A%D9%88%D9%86-%D9%8A%D8%B7%D8%A7%D9%84%D8%A8%D9%88%D9%86-%D8%A7%D9%84%D8%B3%D9%8A%D8%B3%D9%8A-%D8%A8%D9%88/

 

Al Sharq, برلمانيون أوروبيون لـالسيسي: عليكم التوقف عن الأعمال الانتقامية بحق سجناء الرأي https://al-sharq.com/article/21/10/2020/%D8%A8%D8%B1%D9%84%D9%85%D8%A7%D9%86%D9%8A%D9%88%D9%86-%D8%A3%D9%88%D8%B1%D9%88%D8%A8%D9%8A%D9%88%D9%86-%D9%84%D9%80%D8%A7%D9%84%D8%B3%D9%8A%D8%B3%D9%8A-%D8%B9%D9%84%D9%8A%D9%83%D9%85-%D8%A7%D9%84%D8%AA%D9%88%D9%82%D9%81-%D8%B9%D9%86-%D8%A7%D9%84%D8%A3%D8%B9%D9%85%D8%A7%D9%84-%D8%A7%D9%84%D8%A7%D9%86%D8%AA%D9%82%D8%A7%D9%85%D9%8A%D8%A9-%D8%A8%D8%AD%D9%82-%D8%B3%D8%AC%D9%86%D8%A7%D8%A1-%D8%A7%D9%84%D8%B1%D8%A3%D9%8A 

NGOs Joint Press Release (available in different languages)

* Hundreds of EU & US lawmakers urge President Abdel Fattah al-Sisi to release prisoners of conscience in Egypt <https://www.amnesty.org/en/latest/news/2020/10/hundreds-of-eu-us-lawmakers-urge-president-abdel-fattah-alsisi-to-release-prisoners-of-conscience-in-egypt/>

 

 

bidenBeim Jubel aller „liberalen" deutschen Parteien, die im Schulterschluss mit nahezu allen „liberalen" deutschen Medien die Rückkehr der „liberalen“ Regimechanger ins Weiße Haus feiern, habe ich kein gutes Gefühl.

Schon 1999 stimmte Biden als Senator für den völkerrechtswidrigen Nato-Überfall auf Jugoslawien, 2002 stimmte Biden für den Überfall auf den Irak. Als Vizepräsident befeuerte Joe Biden 2011 die Ermordung von Gaddafi, die vollkommene Zerstörung des libyschen Sozialstaats und ab 2012 den syrischen Terrorismus. Auch seine aktive Mitwirkung während des ukrainischen Maidan lässt nichts Gutes erwarten. Bidens Sohn Hunter wurde im Anschluss übrigens Chef des ukrainischen Gaskonzerns "Burisma".

Ich empfehle, statt in unreflektierten, überschwänglichen Freudentaumel über die Abwahl des ungeliebten Vorgängers Trump auszubrechen, auf faktenbasiert kritischer Distanz zu bleiben.

Und vor allem der Linken empfehle ich, gegen die braven, grünliberalen NATO-Vasallen noch viel lauter mit unseren Forderungen nach dem Ende der Drohnenstation Ramstein, gegen die Stationierung von US-Atombomben auf deutschem Boden, gegen die Nato-Aufrüstung und gegen imperialistische Regime Changes wie in Syrien zu werden!

banner kuenstlerMeine schriftlichen Fragen ans Wirtschaftsministerium bestätigen das. Denn nun habe ich schwarz auf weiß, dass von den 50 Milliarden Soforthilfe nur knapp 15 ausgezahlt wurden und bei der Überbrückungshilfe I von den bereit gestellten 25 Milliarden sogar nur rund 1,2 abgeflossen sind. Soloselbständige durften sich keinen Unternehmerlohn zur Bestreitung ihrer monatlichen privaten Kosten aus den Hilfsgeldern entnehmen. Das haben wir immer kritisiert, und jetzt zeigt sich, echte Hilfe statt Hartz IV wäre LOCKER drin gewesen!

polenDie ArbeiterInnenbewegung hat von ihrem Beginn an stets für das Recht am eigenen Körper gekämpft. Antikapitalistische Aufstände gegen rechtskatholische, nationalistische Regierungen haben längst über Polens und Spaniens Grenzen hinaus Signalwirkung. Denn diesmal geht es ans Eingemachte: nicht nur in den Metropolen, auch in den Kleinstädten und den Dörfern! Der polnische erzkonservative Strippenzieher Kaczynski, dessen PiS-Patei bereits offensiv Gedenktafeln großer linker Frauenrechtlerinnen wie Rosa Luxemburg entfernen ließ, wittert laut eine linke Machtverschiebung.

Wer in diesen Tagen unserer deutschen Agonie einmal die Farben der Revolte spüren möchte, geniesse die Warschauer Bilder. Und übe dann Solidarität! So wie meine MdB-Genossin Żaklin Nastic: 

verdi abschlussNach monatelangem Tarifstreit ist für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen gestern eine Einigung erzielt worden. Die Löhne und Gehälter von über 2 Millionen Beschäftigten (darunter viele Pflegekräfte!) werden bis zu 4,5 Prozent angehoben. Für die Pflegekräfte wurden übrigens gesonderte Gehaltssteigerungen mit bis zu 8,7 Prozent Aufschlag vereinbart.

Außerdem erkämpften die Gewerkschaftler für alle Beschäftigten der unteren Entgeltgruppen eine Corona-Prämie in Höhe von 600 €, die noch in diesem Jahr ausbezahlt wird!

Auf jeden Fall hat ver.di für die unteren Gehaltsgruppen mehr als einen Inflationsausgleich rausgekämpft. Trotz all der Dummschwätzer: Auch in Corona-Zeiten lohnen sich Warnstreiks und Action! Ausdrücklichen Dank an alle die Linken, die (auch mal ohne linke Fahne) Verdi vor Ort unterstützt haben. Es lohnt sich immer noch, für die Mitgliedschaft in Gewerkschaften offensiv zu werben.Aber: Die ganze Sache ist noch nicht zu Ende. Denn der Arbeitskampf im öffentlichen Nahverkehr läuft weiter!

Solidarität für immer! 

 

wissler2Nicht nur, dass Janine Wissler von Nazis Morddrohungen erhält! Weil auch ihre persönlichsten Daten von Polizeicomputern stammen, muss es auch bei der Polizei Täter geben. Das muss schnellstens strafrechtlich verfolgt sowie Netzwerke erforscht und gekappt werden. Den folgenden Aufruf habe ich mitgezeichnet und rufe dazu auf, dies ebenfalls zu tun!

"Die anonymen Morddrohungen gegen Janine Wissler, der Fraktionsvorsit­zenden der LINKEN im Hessischen Landtag, macht uns betroffen.

Dieser erneute Angriff auf eine gegen rassistische Politik und für Demokratie und Frieden engagierten Persönlichkeit ist ein weiteres Beispiel dafür, dass der Rechtsextremismus in unserem Land wächst.

Zunehmend wird erkennbar, dass es sich nicht um verwirrte Einzeltäter handelt, sondern diese Kräfte in der Gesellschaft und auch in den öffentlichen Ämtern verwurzelt sind. Deshalb kann es nicht nur darum gehen, Einzeltäter ausfindig zu machen.